wir geben ein hübsches paar ab (organtango)

augen schauen
hände bauen
knie knien
füße rennen
genitalien tun genial
sie dürfen das nicht ernst nehmen.
die stimme spielt innen
na komm schon baby
na geh schon baby
teure behandlung
na komm na komm
bald sind wir in der schwebebahn
sein sein bein bein

meine ameisen smart

meine ameisen speisen
yoghurt photonenschwarz und smart
von aldi und wal-mart
meine ameisen suchen den ausweg
aus dem gläsernen sarg
den mit list und arg
ich baue,
ich zecke
zum forschungszwecke.

zone zero zahnbahn

ich hab pläne
hab 36 zähne.

menschen sind nur menschlich
das reicht nich.
perfide hominide
hominide perfide.

100 milliarden zähne
ruhen auf
100 milliarden zähnen.

auf meinem foto
spielt perlgrau
ein mann, eine frau,
ein stalin aus stahl
und ein stalin aus pappe
ein komisches spiel.

das spiel geht so:
ich klapper mit zähnen,
du klapperst mit zungen,
ich bin der mann,
du bist die frau,
ich verliere die leber
du gibst die lungen
stalin aus pappe
kassiert die organe
stalin aus stahl
empfiehlt sich zur wahl

stalin aus stahl
fährt einen opel aus pappe
stalin aus pappe
fährt einen borgward aus stahl.

du spielst eva
ich spiele adam,
auf Sterbetafeln aus stahl
schreibst du
die namen der kinder.

Was die Alten
den nicht befragten Kindern
wieder vererben
neues Formen, neue Sprüche, neues Sterben.

Traktorkoan

Alle Tage
Alltag.
Aufgehen.
Fliegen lernen
mit dem ganzen
Gewicht
mit dem grünen
Traktor
und dem grünen
Mist.
ok

Modelleisenbahn

Ich 9.
Ich Gott.

Die Welt ist eine Modelleisenbahn.
Das Leben ein tiefer Wald.

Dort, seziert,
der Hirsch, das Rudel,
der Hund des Jägers,
der Jäger. Grünes Loden 
Unterholz.

Ich,
die Preisser Figur im blauen Hemd
winkend am Bahnhof,
ich bin jetzt fast Eis.
Du,
die Preisser Figur im gelben Kleid
fährst 1000 Mal in die Ferne
im Kreis. 

1000 Mal steht der graue Flügelmercedes
vor dem Reihenhaus von Frau Freges.
1000 Mal kippt die Holzkiste
vom Laster auf meiner Liste.

Böse Buben grummeln im Waldhotel,
spielen Gott und Weltgericht
auf ihren Glatzen
spiegelt sich Mottes leeres Gesicht.

Winkend am Bahnhof
fahrend im Kreis.

Die Welt ist eine Modelleisenbahn.
Das Leben ein tiefer Wald.

Gegenüber vom Bahnhof
im Rangierlokschuppen
das billigste Loch.
Im billigsten Loch
neben dem Kartoffeltopf
sitzt der Dings im Rollstuhl
nur Rumpf und Kopf.
Vor Dings das Schimmern des Monitors.
Den Kopf gegen den Monitor schlagen:
Texte der Freude,
Bilder des Grams,
vertagen, vertagen,kein Verzagen,
jaulen mit dem Rattern der Züge:
Mein Körper war nie eine Lüge.

Die Welt eine Modelleisenbahn.
Das Leben ein tiefer Wald.

Ineinandergeklappt für 10000 Jahre
Milliarden Bahnen
Milliarden Paare.

Ich 9.
Gott einer einzigen Modelleisenbahn,
wo sich Bahnen verzahnen
in Spiegeln verklappt.
Auf der Lieblingsrangierlok Frau von Rappen in Rot,
im schwarzen D- Zug Herr Hein im Lot.

Bonne nuit, V.

Es blinkt
ein kleiner Satellit
aus Bakelit.
Das Bakelit ist Schwarz.
Schwarz wie ein Lamm
in der Kapsel
wo das Licht ausfällt.
Doch über Bakelit und Lamm
bricht dann Licht
wie Welle
Gischt.
Gelb und grün und rot und blau
und alles das
aus Plastik, Zucker, Eis
und fern verwischt.

Ganz nah und da
vor Fenstern
wo girls und boys
den letzten Bus erwischen
steht kalt und schwarzvolllicht
und warm die Stadt
die ganzen Blöcke
Wille, Macht und Geld
und Glück und Glucks und Plex.
Der Discobus kurvt um die Ecke.
Die Stadt ist da.
Sie sagt mir
Gute Nacht.

Der Bakelit da oben blinkt
und hinkt
verschleudert sein bißchen
gelb und grün und blau
ein bißchen Gischt
und rot verwischt.

Dingsbums dunkel

Im Dingsbums der Realität,
im Reich der Idiotie:

Leider fehlt der Rückwärtsgang.
Weiterweiter.
Vorbei.
Die Seelen sind dunkel.

See You never again
in this way
away, away
the sound of memories
a far merry-go-round,
a far sound, a far sound
im Kistchen
in a little box
hoax hoax hops.

 

Meine Mutter mochte dies:

Die Letzten

Irgendeiner ist immer der Letzte, der…
Irgendeine ist immer die Letzte, die…
Das Nie- Wieder- Syndrom.

Vergespensten im Jetzt.

Irgendwann stehen die Chancen wirklich schlecht.
Die Zukunft nur noch 2 Pixel 
auf einer Tapete in der Nacht.
(33333 / 66666)
Fliege sacht.
Im Herz hämmert ein Specht.

Niemand sein.
Hinz und Kunz sein.
Im Vergessen eingenarbt der Reimleim:
Das geliebte Gesicht sein.
Die geliebte Stimme sein.
Der Liebste sein. Die Liebste sein.
Ein roter, ominöser Sonnenuntergang sein,
ferne Fiedelei,
im sixpack die Delle, 
das Blau der Tankstelle
an einem kalten Tag im Julei.

Oh meine Mutter Elisabeth
ich habe Dich geliebt
ich liebe Dich
Du bist wo die Toten sind
und wartest vielleicht.
Ich glaube nicht
Du glaubst
oh sterbe nicht.

Pudelrudel 1

Dein Mund ist weg,
das dunkle Zirkuszelt der Sätze,
Dein ganzer Globus Corpus,
schon ziemlich lange.
Ich streune als Hund verkleidet
durch Bilder,
hole Zange,
ziehe Zahn Erinnerung,
zermahle Zahn und 
streu den Wind in die Asche,
in meiner Tasche Zettel, 
mit Kreuzen übersät
und Satz,
ganz froh allein zu sein. 

Ohne Pudelrudel
Konjunktive.

Pudelrudel 2

Das Pudelrudel von
Sutton Coldfield 
hervorgestürzt aus den Schatten
der Baudenkmäler der Normannen
verbellt einen obdachlosen Touristen
der im abgesifften Shell-Logo
der Erinnerungen
zweitausend fehlkonstruierte
Reihenhäuser, acht 
mißglückte Frauengeschichten,
sechzigtausend geleerte Flaschen,
sechstausend traurige Filme,
die fünf genialsten 
Zapfsäulen Mitteleuropas
vorbeihuschen sieht 
so geblitzt,
daß erst die Zahlen dann die Dinge
und vier versiffte Eheringe
im Wurmloch
des Flaschenhals verschwinden
als sei nichts jemals gewesen,
in diesem billigen gelben Licht
von Shell
in Sutton Coldfield 
das Gesicht eines
zerzausten Pudels,

hey, thats me

Exstararchitekt Poodle
im Gebell des Pudelrudels.

Noch 2 Pfund in der Tasche.
Das Amt läßt mich verrecken.
Tierheim. Tierarzt.
Kopf patzt.
Plastiktüte platzt.
Kopf
Land
Zahl

Minikoan der Beziehungskisten

Der die das
viel Spaß.

Das Du da
war was.

Manchmal

Manchmal bin ich
so traurig
dass ich heulen könnte.
Dass ich heule,
ist ein banaler Satz:
So banal wie die Schönheit
eines Schweigens,
das lastet
in der Nacht.