Bertold Blog

gemacht – gemacht – gemacht (Video)

Im nachfolgend verlinkten Video gemacht-gemacht-gemacht wird zunächst auf die Problematik politischer „Fakten“ eingegangen. Letztendlich ist alles „gemacht“. Jorge Luis Borges hat in seiner Erzählung „Die Bibliothek zu Babel“ das Komplexitätsproblem in eine schillernde Erzählung gefasst. Nachfolgend werden dann 2 Perspektiven aufgezeigt, den Staat aus philosophischer Tradition zu denken. Ein extrem komprimierter Überblick in die Philosophiegeschichte der res publica, des Staatswesens, der Verfassungsgeschichte: Video auf youtube >

Artikel zum Video >

gemacht – gemacht – gemacht (Video) Read More »

Whitehead, Prozess und Realität (2 Videos)

Alfred North Whitehead, Erste Schritte. (Video 1)

Eine kleine Einführung in das Hauptwerk des Mathematikers und Philosophen Alfred North Whitehead:
Prozess und Realität (Process and Reality, 1926)

Die drei Grundbegriffe: Wirkliches Einzelwesen (actual entity) – Erfassen (prehension) – Nexus (nexus)

Whitehead, Erste Schritte: Video 1 (Datenschutzbedingungen von Youtube beachten) >


Prozess und Realität – Inhalt und Struktur (Video 2)

Inhalt und Struktur von Whiteheads philosophischem Hauptwerk „Prozess und Realität“ (Process and Reality)

Erster Teil: Das spekulative Schema
Zweiter Teil: Diskussion und Anwendung
Dritter Teil: Die Theorie des Erfassens
Vierter Teil: Die Theorie der Ausdehnung
Fünfter Teil: Abschließende Interpretation

Ein Nexus von Einzelwesen wird erfasst: eine Wiese, ein Hund, ein Mensch, ein Ereignis und ein Ereignis in der Erinnerung.

Prozess und Realität – Inhalt und Struktur: Video 2 (Datenschutzbedingungen von Youtube beachten) >

Quellen, Fotos Whitehead:
https://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_North_Whitehead#/media/Datei:Alfred_North_Whitehead_-_cropped.jpg
https://archive.org/details/AlfredNorthWhiteheadProcessAndRealityGiffordLectures1978
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ANWhitehead.jpg


Whitehead, Prozess und Realität (2 Videos) Read More »

Serie Dosis, Öl und digtal auf Leinwand. bertold.de , Bertold Albrecht

Biopolitik als Herrschafts­­­praxis

Mit den epidemischen, viralen Geschehnissen in Wuhan, im Januar 2020 begann fast weltweit eine in der Menschheitsgeschichte einmalige Machtergreifung der herrschenden Klassen gegen die jeweiligen Bevölkerungen. Zwar wurden fast alle Zwangsmaßnahmen Anfang 2023 beendet, aber fast alle Gesetzesänderungen des Infektionsschutzgesetzes, eine deutliche Überbordung digitalisierter Prozesse und eine Politik neuer Angstsetzungen (Klima, Ukrainekrieg) blieb bestehen. Für die Zukunft bleibt die Drohung biopolitischer Zwangsmaßnahmen am Horizont.

Biopolitik als Herrschafts­­­praxis Read More »

VVV: Verschwörung, Verschwörungs­theorie, Verschwörungs­mythos (Video)

Die Mobile Akademie analysiert das Lexem (1) „Verschwörung“ und seine Ableitungen, ein Begriffsfeld, das eingesetzt wird, um Diskurse und Kritik zu blockieren und die Angesprochenen nachhaltig zu diffamieren. Im Kern geht es um politische Willensbildung mit all ihren thymotischen und moralischen Exzessen und die Macht der offenen und verdeckten Akteure.

Die 3 V: Superlative der Akte Dummdeutsch.
Die Etymologie des conspirare.
Der reale Kern: die politische Willensbildung.
Kritik totalitärer Weltentwürfe und die 3 V Diffamierung.

Klick auf das Bild verlinkt zum Youtube Video (Datenschutz von Youtube beachten).

Text zum Video >

Sound (Intro, Abspann): Goldberg Synthi 1, bertold.de

Bild / Quelle: The Gowrie Conspiracy; engraving by Jan Luyken (1649-1712). Commons Wikimedia, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:The_Gowrie_Conspiracy.jpg

(1) Zitat Wictionary: “ […] „Wort“ als Stichwort im Lexikon ist ein Lexem, das für die Wortformen „Wort“, „Wortes“, „Worte“, „Wörter“ und „Wörtern“ steht. […] „schreib-“ ist ein gebundenes lexikalisches Morphem; „Tisch“ ist ein freies lexikalisches Morphem; beide sind Lexeme. […] „


VVV: Verschwörung, Verschwörungs­theorie, Verschwörungs­mythos (Video) Read More »

Bin ich links? Bin ich rechts? Bin ich souverän? (Video)

Was ist links, was ist rechts, früher und heute? Es wird das Problem eines eindimensionalen Schemas erläutert.

Das politische Spektrum, Kurzabriss der Historie, Nietzsches Einwurf, politische Dichotomien im links-rechts Spannungsfeld.

Zu Gast: Friedrich Nietzsche; Jenseits von Gut und Böse.
Klick auf das Foto verlinkt zu Youtube (45 min). (Datenschutz von Youtube beachten)

Bin ich links? Bin ich rechts? Bin ich souverän? - bertold.de

Bin ich links? Bin ich rechts? Bin ich souverän? (Video) Read More »

The last Senate of Julius Caesar, Raffaele Giannetti

Gemacht, gemacht, gemacht

Probleme politischer Diskurse

Das alltägliche, politische Gespräch ist durch die schiere Masse des schon Gedachten und Gemachten zu einer tollen Ungenauigkeit und Schieflage in jeglichen Aussagen zur Regierungspraxis verdammt. Dies wird noch überlagert durch die Wunschkonstellation des Sprechenden und das mehr oder minder bewusste Problem, das „Fakten“ oder „Tatsachen“ zwar gefunden, aber letztendlich gemacht werden.

Wer „Fakten, Fakten, Fakten“ zwitschert, trällert „gemacht, gemacht, gemacht“, genauer: factum esse = gemacht worden sein. (1)

Gemacht, gemacht, gemacht Read More »

VVV: Verschwörung, Verschwörungs­theorie, Verschwörungs­mythos

Ein Großmeister spöttischer Rede, Eckhard Henscheid, legte 1993 das lexikalische Werk Dummdeutsch vor, worin er entsprechende Begriffe lustvoll parodierend paradieren ließ. Zu den ewigen Superlativen der Akte Dummdeutsch gehören meines Erachtens die 3 oben genannten (hier die 3 V), quasi die 8000er der Dummdeutscherei. Von Regierungsapologeten -in älterer Terminologie Journalisten genannt- in den totalen Exzess deliriert, gehören die 3 Dummunddoofheitssingularitäten zum Medienartilleriedauerfeuer. Der gequälte Mainstream- Restleser kann einen Hunni darauf wetten, dass kaum eine Ausgabe der diversen Konzernquatschitätsmedien ohne eines der 3 V auskommt.

Doch jetzt im Ernst: Wer sein Gegenüber mit einem der drei V belegt, beendet den Diskurs, verweigert jeden möglichen, kritischen Standpunkt. Das 3 V-Framing versucht zu verschleiern, dass Oligarchen, NGOs und „public-private-partnership“ Konstellationen mit gewaltigen Finanzkapazitäten erfolgreich agieren und ihre Interessen platzieren. Es geht darum, Machtverhältnisse zu verbergen.

VVV: Verschwörung, Verschwörungs­theorie, Verschwörungs­mythos Read More »

Bertold, Schwarzwald, Sternwald, Holzwege

Punkte, Orte, Ort

Immer, wenn der Schwarzwälder versucht hatte, die Dinge des Lebens auf den Punkt zu bringen, wurden Punkte daraus, um am Ende an einem Ort zu landen.

Orte, nein, ein Ort, auf den es hinläuft, war wichtig, um Klärung zu finden, vielleicht auch das, was MH sowie andere Bauern und Forstleute von einst die Lichtung nannten. Die Lichtung ist der Ort, wo das eine oder andere durch eigenes Handeln oder wenigstens durch eine Öffnung der Aufmerksamkeit sich aufhellen mag. Das Mehr an Licht. Die Lichtung ist etwas für Ortler, weniger für Städter. Allen Kulissen entblättert. Am frühen Morgen.

Die Lichtung ist ein perspektivischer Begriff. Wer jenseits der Lichtung ist, sieht sie im Ganzen. Vom Hochsitz, aus einem Versteck, aus einem gesicherten Ort. Wer auf der Lichtung weilt, ist im Geschehen involviert, sieht vielleicht kleinere, eingeschachtelte Lichtungen. Das Gehör aber ist überall.

Lauschen im Rauschen.

Punkte, Orte, Ort Read More »

Hieronymus im Gehäus, Albrecht Dürer , bertold.de
Hieronymus im Gehäus, Albrecht Dürer, 1514

Der Glaube an die Wissenschaft

..ist ein Oxymoron, zutiefst unwissenschaftlich, ein Surrogat für Forschungsgelder heischende Wissenschaftler als Sprechpuppen politischer Interessen.

Das zentrale Agens der Wissenschaft kann nur der Zweifel und somit auch Bescheidenheit sein, mehr noch: Sokrates´/Platons, respektive Ciceros „Ich weiß, dass ich nichts weiß. (1)“ . Dies der skeptische Part Platons, zumindest methodisch.

Cezanne sagte über die Bescheidenheit: Die Bescheidenheit ist eine Eigenschaft, die vom Bewusstsein der eigenen Macht herrührt. Und Fellini: Bescheidenheit ist eine große Tugend – besonders bei anderen Menschen.

(1) Zitiert bei Cicero, Academica 1,16: 
„[Socrates] ita disputat, ut […] nihil se scire dicat nisi id ipsum, eoque praestare ceteris, quod illi quae nesciant scire se putent, ipse se nihil scire id unum sciat“ ‚
[Sokrates] pflegt in der Weise zu diskutieren, dass er […] erklärt, er wisse selbst nichts außer diesem, und darin sei er den anderen überlegen, dass jene zu wissen meinten, was sie nicht wissen, während er selbst nur das eine wisse, dass er nichts wisse.

[Bildquelle: Commons Wikimedia: Hieronymus im Gehäus, Albrecht Dürer ]

Der Glaube an die Wissenschaft Read More »

Holbein the younger , Ambassadors , bertold.de
Hans Holbein der Jüngere, ca. 1532, The Ambassadors

Diplomdiplomaten­­diplomatie

[REAL.SATIRE] Wir erlebten am 01.03.2022 in Genf eine Abdankung der Diplomatie. Hochbezahlte Ambassadore sollten dafür da sein, im Krisenfall mit jedem Kontrahenten zu reden und Optionen für friedliche, ausgleichende, allseitige Lösungen auszuloten. Sie sollten fähig sein, verschiedene Perspektiven wahrzunehmen. Das Minimum wäre, die Gegenseite zu hören. Und was tun sie im Krisenfall, wenn sie wirklich einmal gebraucht werden? Wegrennen, Maulkorben, Gesinnungsduseln, Fahne zeigen im Korridor. Wir sahen gesinnungsmaskierte Günstlinge einer unfähigen Politpseudoelite, um auch die zu nennen, die auf der Hierarchie-Hühnerleiter ein Sprösschen weiter oben dilettieren.

Diplomdiplomaten­­diplomatie Read More »

Zur injizierten ID (2)

In der westlichen Hemisphäre, vor allem von Seiten der EU Kommission, wird mit allen Mitteln versucht, ein Überwachungs- und Unterdrückungsregime als „New Normal“ zu installieren. Dies mittels Impfpass und der damit verbundenen 1-2-3-G Nötigung bis hin zur bußgeldbewehrten Zwangsinjektion. Zunächst ist auf einer medizinischen, wirtschaftlichen und machtpolitischen Ebene festzuhalten:

Zur injizierten ID (2) Read More »

Zur injizierten ID (1)
Roadmap for the EU Vaccination Passport (2018-2022)

Zu Beginn des Jahres 2022 liegen genug Beweise vor: die Corona „Impfstoffe“ zerstören nachhaltig das natürliche Immunsystem(1a-c). In diesem Zusammenhang bedeutet die Roadmap for the EU Vaccination Passport zumindest die schleichende Unterminierung der Immunsysteme der Geimpften, manche reden von einem Genozid auf Raten. Die Planungen der Europäischen Kommission für den Impfausweis waren schon im Jahr 2018 grosso modo beendet, es fehlte nur der passende Erreger. Das Coronavirus wurde zum trojanischen Pferd für den europäischen Impfpass, als das zentrale Instrument der totalen, invasiv-körperlichen Kontrolle jedes EU Bürgers.

Zur injizierten ID (1)
Roadmap for the EU Vaccination Passport (2018-2022)
Read More »

Ducks, Guinea Pigs and a Rabbit in a Wooded Landscape , David de Coninck
Ducks, guinea pigs and a rabbit in a wooded landscape beside a lake, David de Coninck (ca. 1644 –1701 )

Endlich! Tierärzte dürfen Versuchs­kaninchen impfen

[REAL.SATIRE]

Das „Versuchskaninchen“ (franz. cobaye) darf nach dem Gesetz zur Stärkung der Impfprävention (1) jetzt endlich vom Fachpersonal geimpft werden.

Dies markiert schon fast den Übergang einer Metapher zum Metonym durch oktroyierte Normsetzung.

Endlich! Tierärzte dürfen Versuchs­kaninchen impfen Read More »

Sapiens dictus a sapore

„Der Weise ist vom Geschmack her benannt (Sapiens dictus a sapore), weil, wie der Geschmackssinn geeignet ist zur Unterscheidung des Geschmacks der Speisen, auch der Weise die Fähigkeit besitzt, die Tatsachen und ihre Ursachen zu erkennen, da er alles, was er erkennt gemäß einem Kriterium der Wahrheit unterscheidet… „

Etymologie Buch X, Isidor von Sevilla, 12. Jahrhundert

Sapiens dictus a sapore Read More »

This is Sparta , bertold.de , Bertold Albrecht

Biopolitische Ouvertüre

Zentrale Machtcluster und ideologische Kernschmieden der globalistischen Ideologie sind beim World Economic Forum (WEF) und den Protagonisten der Agenda 2030 auszumachen. Die „herrschenden Klassen“ grob umrissen: globalistisch ausgerichtetes Politpersonal, gehorchende Administrationen, Staats- und Konzernmedien, Universitäten, die von Public-Private-Partnership Subventionen abhängig sind, die großen Konzerne der Digital- und Pharmaindustrie, die Investmentkonzerne BlackRock, Vanguard, State Street, sowie Wirtschaftsoligarchen und ihre Narrative setzenden NGOs.

Biopolitische Ouvertüre Read More »

BMI Angstpapier, Rücksetzer aus Davos und das Fest

Das Panikverbreitungspamphlet, offiziell „Szenarienpapier“ (siehe auch Artikel „Parlamentarischer Omnibus in die biopolitische Fürsorgedemokratur„), stand ohne Kennzeichnung der Verfasser, der Quellen, ohne Datumskennung bis November/Dezember 2020 zum Download für Politik und Medien unter dieser URL :

BMI Angstpapier, Rücksetzer aus Davos und das Fest Read More »

Sandro_Botticelli , bertold.de , Augustinus

Sterblichkeit 2020, weltweit: 0,76%

Zwischen 2014 und 2019 starben pro Jahr zwischen 0,74 und 0,78 % der Weltbevölkerung (Gesamtsterblichkeitsrate).
Im „Pandemie“jahr 2020 waren es 0,76 %.

Die Infektionssterblichkeitsrate des Sars-Cov-x Virus liegt nach Aussage von Prof. Dr. John Ioannidis (Stanford University) bei 0,14-0,26% .

Ergo:

Ama et fac quod vis. (Augustinus)

[Bildquelle: Alessandro di Mariano Filipepi Botticelli, Hlg. Augustinus, Commons Wikimedia]

Sterblichkeit 2020, weltweit: 0,76% Read More »

2 neue Verben: matmen oder ampfen

Die „Neue Normalität“ braucht 2 neue Verben.

Da noch kein Diktator oder Tyrann in Deutschland der Gesamtbevölkerung den freien Atem genommen hat, und nur bei freiem Atmen von „atmen“ die Rede sein kann, schlägt bertold.de für die deutsche Sprache 2 neue Verben vor:

matmen oder ampfen

für „atmen mit textiler Behinderung“, also das „Atmen“ unter einer Maske.

2 neue Verben: matmen oder ampfen Read More »

Die Prosopono­phobie zum Mummen­schanz

[REAL.SATIRE] Die Damen und Herren an den Kassen der Discounter und Lebensmittelläden, der Heimwerker- und anderer -märkte, Berufsgruppen mit Kunden- oder Patientenkontakt,

die seit dem 27.04.2020 von einer Ausnahmezustandsregierungsgruppe (1) und ihres auf minimalst gehaltenen Wissenschaftscorps zur Vermummung genötigt werden, mögen sich doch bitte beim Hausarzt oder der werten Hausärztin des Vertrauens melden und Ihre Symptome nach mehreren Stunden Bemaulkorbung wahrheitsgetreu schildern. Ni mas ni menos.

Die Prosopono­phobie zum Mummen­schanz Read More »

Der Kronenschleimwahnsinn, die Medien- Ruinen und.. der Beitrag der Kleinstkunst

[REAL.SATIRE] Der ganze Kronenschleimwahnsinn (lat. corona=Krone, Virus=Schleim, Gift) wird getragen, gepusht, gehypt und befeuert von Medien, die größtenteils zu Regierungsverlautbarungsorganen mutiert sind. Hier einige Anmerkungen eines Insiders aus dem laufenden Medienbetrieb.

Begleitet wird dieses Diskursdesaster von einer Mehrheit (?) komplett versagender Kleinstkünstler und/oder sonstwie Kulturschaffender oder anderer Partikularsternchen, die gehorsamst in ihren Home Office Knästen einem wirklich gefährlichen Virus verfallen sind: dem Winzigweich- Zeitgeistgeschleime. Wenn sie sich gegenseitig in Konferenzschaltungen, zu Mini- Icons ihrer selbst heruntergewürdet, ihre Homeprisonstories kolportieren, vorsäuseln oder zugendern und dies auch noch im Peinlichkeits-TV fast zur Prime-Time, öffentlich-rechtlich ins Breitband abgesondert. Virales Gehorsamkeitsegogroupmarketing.

Die Linke? Abgetaucht im UNiversalgezwitscher oder in Bills Teamgetümmel.

Kleiner geht’s nicht.

Man hat sein Lüstchen für den Tag und sein Lüstchen für die Nacht: aber man ehrt die Gesundheit. Wir haben das Glück erfunden – sagen die letzten Menschen und blinzeln.

Friedrich Nietzsche

Der Kronenschleimwahnsinn, die Medien- Ruinen und.. der Beitrag der Kleinstkunst Read More »

Proportio coronae (ciao ciao Grundgesetz)

Der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ist ein (ungeschriebener) Teil des Rechtsstaatsprinzips. Die meiste [..]Relevanz findet er bei den Grundrechten. Bei dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz geht es letztlich darum, dass staatliche Gewalt gegenüber den Bürgern schonend und nur bei wirklicher Dringlichkeit angewandt werden soll. […]

Katja Wolfslast in Verfassungsrecht

Proportio coronae (ciao ciao Grundgesetz) Read More »

Komposttrost

Während die sogenannte Zivilgesellschaft fast in toto, jedenfalls beunruhigend mehrheitlich, um virtuelle, schäbig vergoldete Medialkälber tanzt (K…., C….., G…. und andere), schichtet ein Unzeitgenosse übertrieben langsam seinen Komposthaufen um.

Würmer en masse in diesem Jahr.

Komposttrost Read More »

Corona, die Politik der Angst

23.03.2020

Ein Virus, in diesem Falle das 70 bis 140 Nanometer große Sars-Cov-2, ist ein bisschen – wenn auch nur ein bisschen – mehr als ein Nukleinsäurenmolekül. Die Letalität der von Sars-Cov-2 ausgelösten Krankheit Covid19, lag im Distrikt Wuhan nach der ersten wissenschaftlichen Auswertung der Zeitschrift Nature bei 1,4% (0.9–2.1%) der nachgewiesen Infizierten mit Symptomen. Da von einer hohen Dunkelziffer symptomlos Infizierter auszugehen ist, liegt die reale Letalität des Virus noch deutlich niedriger. Die Schätzungen zur Dunkelziffer an Infizierten sind weit gestreut, möglich ist Faktor 10, 15 oder mehr. Auf die Gesamtbevölkerung gerechnet (unabhängig der „Fallzahlen“, die oft nur positive PCR Tests repräsentieren) wird sich die Letalität Richtung 0,06% bis 0,3% einpendeln.

Corona, die Politik der Angst Read More »

Vilém Flusser, Die Geste

Bertold und die Geste bei Vilém Flusser – Teil 1 (Video Youtube > bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube)
Die Geste bei Flusser und das barocke Haus.

Der Körper, die Gesten, die Gestimmtheit und der Stil: Aktualisierung in den Seelen, Realisierung in der Materie. Das barocke Haus von Leibniz: Die Seelen, die Körper, Gesten, Gestimmtheit, Kommunikation, die dunkle Materie.

Bertold und die Geste bei Vilém Flusser – Teil 2 — Absicht und Werkzeuge (Video Youtube > bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube)

Gesten und Absicht: Wissenselement und Willenselement. Der dunkle Grund der Welt. Gesten und Maschinen: Die Einschreibung der Maschinen. Das Schnittstellen Monstrum. (am Horizont: der Transhumanismus als neue Form des Totalitarismus)

Vilém Flusser, Die Geste Read More »

Gilles Deleuze, Die Falte (1-3)

Bertold und die Falte bei Gilles Deleuze – Teil 1: Leibniz und das barocke Haus
(Video Youtube > bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube)
Bertold kommentiert die Falte bei Gilles Deleuze und ihr Verhältnis zum barocken Haus von Leibniz. Nur ein Segment versteht sich.

Bertold und die Falte bei Gilles Deleuze – Teil 2: Implizieren, explizieren, komplizieren.
(Video Youtube > bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube)
Bertold kommentiert ein Ensemble von Methoden: Implizieren, explizieren, komplizieren.

Bertold und die Falte bei Gilles Deleuze – Teil 3: Beispiele, Komplexität von Faltungen
(Video Youtube > bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube)
Bertold kommentiert die Komplexität der Faltungen. Dies nur mit dem Faktor 3, das heißt: Falte — Falte um Falte – Falte um Falte um Falte. Wenn man bedenkt, dass Dinge und Verhältnisse mit Faktor n (n tendiert gegen unendlich) gefaltet sind, wird das Labyrinth möglicher Aporien augenscheinlich.

Gilles Deleuze, Die Falte (1-3) Read More »